Current Status
Not Enrolled
Price
599 EUR
Get Started

Systemische Aufstellungen für Tiere lernen - Tierische Beziehungen (Gruppencoaching)

Systemische Aufstellungen für Tiere

Systemische Aufstellungen für Tiere sind eine gute Ergänzung zur Tierkommunikation. Du bekommst dabei einen Überblick über die Zusammenhänge hinter körperlichen Symptomen und Verhaltensweisen und kannst gleich auch Lösungsansätze finden, mit denen du etwas an der aktuellen Situation mit deinem Tier verändern kannst.

Unsere Tiere nehmen einen hohen Stellenwert in unserem Leben ein. Ja, oft sind sie schon fast wie Familienmitglieder.Welche Rollen übernimmt dein Tier an deiner Seite? Tröstet es dich, ist es dein bester Freund, fordert es dich heraus, machst du dir hin und wieder Sorgen um es? Oder vielleicht sogar alles auf einmal?

Welche dieser Rollen tun euch beide gut und welche engen euch eher ein? Und an welcher Stelle würdest du dich gerne mit deinem Tier weiterentwickeln und z.B. Ängste loslassen, aber du weißt noch nicht, wie?

Vielleicht begleitest du bereits andere Menschen mit ihren Tieren oder möchtest in Zukunft mit ihnen arbeiten und beobachtest, dass Mensch und Tier oft ähnliche Themen haben oder bestimmte Krankheiten und Verhaltensmuster immer wiederkehren, selbst wenn es einmal kurzzeitig besser war?

Krankheiten und Verhaltensauffälligkeiten können entstehen, wenn etwas im „System“ nicht ganz stimmig ist. Dabei kann es sich entweder um die Beziehung zwischen Tierhalter und Tier handeln, um die Beziehung des Tiers zu seinem Körper oder um Ereignisse und Beziehungen des Tiers aus der Vergangenheit, die heute noch einen Einfluss ausüben.

Tierische Beziehungen – Systemische Aufstellungen für Tiere (Gruppencoaching)

Wenn du dir dieses Video anschaust, werden Informationen an Youtube übertragen. Mehr erfährst du auf meiner Datenschutz-Seite

Intro inkl. Live Aufstellung für dich & dein Tier: 3.2.2021, 19.30-21 Uhr,

Tag 1 & 2: 5.2., 6.2.von 10-18 Uhr

Nur für Teilnehmer der Gesamtausbildung: Tag 3  19.2., 10-18 Uhr

Tage
Stunden
Minuten

NÄCHSTER START: 3.2. 2022, ab 19.30 Uhr

Was passiert im Gruppencoaching systemische Aufstellungen für Tiere?

Indem du dich in verschiedene Aspekte der jeweiligen Mensch-Tier-Beziehung einfühlst, findest du heraus, welche Stelle Aufmerksamkeit und Verständnis braucht und welche Muster aufgelöst werden können, um z.B. Ängste, Schuldgefühle, mangelndes Vertrauen oder Traumata aufzulösen.

Das geht sowohl, wenn es sich dabei um Themen handelt, die das Tier aus seiner eigenen Vergangenheit oder Vorbesitzern „mitgebracht“ hat, als auch wenn es auf Themen seines aktuellen Halters reagiert.

In der Animal Creation Aufstellungsarbeit lasse ich verschiedene Methoden aus den systemischen Aufstellungen für Tiere (Familienaufstellungen), dem Animal Creation Coaching, Bewusstseinsarbeit und der Tierkommunikation mit einfließen, um immer das Passende für Mensch und Tier herauszuholen. Du wirst diese Methoden kennenlernen und selbst anwenden können.

Wir führen verschiedene Formen der systemischen Aufstellungen durch – z.B. mit Menschen, Gegenständen und Zetteln als Stellvertreter.

Wenn du mit Menschen und ihren Tieren arbeitest, lassen sich diese Methoden übrigens wunderbar mit anderen Techniken kombinieren, die du bereits gelernt hast (z.B. Tierkommunikation und Energieheilung). Du kannst sie außerdem auch mit Klienten am Telefon oder online durchführen oder im Alltag für dich selbst und dein Tier anwenden.

Was wäre, wenn die Vergangenheit keinen Einfluss mehr auf dich und dein Tier haben müsste?

So haben die Teilnehmerinnen die systemische Aufstellungen für Tiere in ihre Arbeit integriert

Wie steht dein Tier zu dir? Familienaufstellungen /systemische Aufstellungen für Tiere (Podcast #13)

Wenn du dir dieses Video anschaust, werden Informationen an Youtube übertragen. Mehr erfährst du auf meiner Datenschutz-Seite

Programm

Im systemische Aufstellungen für Tiere lernen Gruppencoaching ...

Wirst du ...

Erhältst du ...